Yoga-Kloster-Wochenende im Kloster Engelthal in Altenstadt, vom 20. - 22.07.2018

Meditation

Bäume am See - Meditation in der Natur

Definition, Erfahrungen, Anwendung

Es gibt viele Definitionen und Erfahrungswerte der Meditation.

Hier einige Beispiele:

Meditation:

  • … ordnet die Gedanken.
  • … führt zur eigenen Mitte.
  • … trägt zum Abbau von Stress bei.
  • … ist eine Quelle der Energie.
  • … hat nichts mit Wollen, Müssen oder Leistung zu tun, sondern mit Zulassen.
  • … ist der Königsweg zu mehr Entspannung, Zufriedenheit und Gelassenheit.
  • … trägt zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit bei.
  • … lässt uns die Heilsamkeit der Stille erfahren.
  • … ist eine Einübung in die Achtsamkeit.
  • … schenkt uns Orientierung.
  • … ist Zwiesprache mit Gott.
  • … ist Gebet.

Das alles kann beispielsweise Meditation sein. Es gibt zahlreiche Erfahrungsberichte mit ähnlichen Aussagen. Dabei gibt es oft fließende Übergänge zwischen Meditation, Kontemplation und Gebet. Über die Stille und bewusste Wahrnehmung des Atems gelangt man zu tiefem inneren Frieden. Meistens ist die meditative Erfahrung so subtil, dass jeder Versuch sie zu beschreiben, dagegen verblasst. Sie kann so intensiv sein, dass sie sich nachhaltig und positiv auf das weitere Leben auswirkt.

Jede Meditations-Erfahrung ist einmalig und keine Beschreibung kann sie ersetzen.

Es gibt ungezählte Berichte über herausragende Persönlichkeiten der Zeitgeschichte in Ost und West, die Ihr Leben durch die Einübung der Meditation inhaltsreicher gestaltet oder gewandelt haben. Und für viele von ihnen ist Meditation aus ihrem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken.

Es würde an dieser Stelle zu weit führen, im Einzelnen zu erläutern, wie man meditiert. Es gibt zahlreiche Methoden, die in den verschiedenen Kulturbereichen praktiziert werden. Die meisten gehen auf alte Traditionen zurück. So verschieden die Meditationspraktiken sind, so unterschiedlich werden sie auch von den Meditierenden wahrgenommen.

In unseren Seminaren vermitteln wir den Teilnehmern die bekanntesten Meditationstechniken und machen diese durch praktische Anwendung erfahrbar. Zum Beispiel:

  • Metapher-Meditation
  • Musik-Meditation
  • Natur-Meditation
  • Schweige-Meditation
  • Mantra-Meditation
  • Kontemplation, das innere Gebet
 

Jede Meditation mündet in Stille.

nach oben

Yogaschule Beate Goldbach, Untergasse 18, 61440 Oberursel
Telefon: 06171 / 79069, E-Mail beate.goldbach@heilendes-yoga.de